Sofalesungen

Andri Perl
«Im Berg ist ein Leuchten»

Zürich

So 30.10.2022 17:00 Uhr

zu Gast bei Ort wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

Eintritt

Zahl, was du magst 10.- / 20.- / 30.- / bezahlen vor Ort bar oder mit TWINT

«Heimsuchungen» – Sofalesungen mit Andri Perl, Bettina Scheiflinger und Eugenia Senik. An drei Orten gleichzeitig reflektieren die Sofalesungen während «Zürich liest» wie das Zuhause die Menschen prägt und festhält.

Andri Perl

«Im Berg ist ein Leuchten» (Elster & Salis 2022) ist Andri Perls dritter Roman nach «Die fünfte, letzte und wichtigste Reiseregel» (Salis 2010) und «Die Luke» (Salis 2013). Perl hat in Zürich Germanistik und Dramaturgie studiert und vertritt die SP im Bündner Kantonsrat.

Moderation: Lea Heuer

«Im Berg ist ein Leuchten»

Im wilden Dickicht, unterhalb des Dorfes Sulvaschin, findet sich eine wundersame alpine Landschaft: Die Insel. Teil des Nationalparks und zugleich der Vorhof eines Stollensystems – und der Ort, wo Lisas Vater verschwand, damals, vor acht Jahren. Durch Gespräche mit der Dorfbevölkerung und auf Streifzügen mit einer Forscherin und einer Jägerin folgt Lisa der Spur ihres Vaters bis tief in den Bergstollen hinein.  Geschichten ihres Heimatdorfes werden freigelegt, deren Wurzeln auch Lisas Leben fest umschlingen.

© Paula Troxler
Alle Sofalesungen
Jane Mumford
«Reptil»
So 23.06.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Tanja Miljanović
«Wenn wir wieder Menschen sind»
So 27.10.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Lorena Simmel
«Ferymont»
So 15.09.2024, 17:00 Uhr
Basel
Doris Wirth
«Findet mich»
So 22.09.2024, 17:00 Uhr
St. Gallen
Tasha Rumley
Une fissure en tout
So 22.09.2024, 17:00 heures
Genève
Baptiste Gaillard
Un test de fragilité
So 29.09.2024, 17:00 heures
Neuchâtel
Céline Cerny
Le feu et les oiseaux
So 06.10.2024, 17:00 heures
Lausanne
Tanja Miljanović
«Wenn wir wieder Menschen sind»
So 20.10.2024, 17:00 Uhr
Basel
Eva Marzi
Hippocampe
So 03.11.2024, 17:00 heures
Morges
Marilou Rytz
Quand papa est tombé malade
So 10.11.2024, 17:00 heures
Vevey