Sofalesungen

Anna Ospelt
«Wurzelstudien»

© Ayşe Yavaş

Zentralschweiz

So 13.06.2021 17:00 Uhr

zu Gast bei Lara in Sachseln

Eintritt

CHF 12 / ermässigt CHF 8

Anna Ospelt

Anna Ospelt, geboren 1987 in Vaduz. Studium der Soziologie, Medien- und Erziehungswissenschaften in Basel. Sie publiziert Lyrik und Kurzgeschichten in Literaturmagazinen und Anthologien. Für «Wurzelstudien» erhielt sie u. a. ein Stipendium der Stiftung Kunst + Kultur im Rahmen des Deutschen Preises für Nature Writing und war für den Clemens-Brentano-Preis nominiert. Mit «Frühe Planzung» war sie für den Europäischen Literaturpreis EUPL 2023 nominiert. Anna Ospelt lebt in Vaduz.

Moderation: Barbara Schibli

«Wurzelstudien»

Zwischen literarischer und botanischer Recherche, zwischen Natur- und Selbstbetrachtung sammelt Anna Ospelt alles über den Baum im Garten ihres Elternhauses, bis sie sich selbst in einen Efeu verwandelt. Spielerisch und anmutig führen die «Wurzelstudien» (Limmat 2020) vor, wie der Mensch sich die Welt anverwandelt zu einer Identität, deren Glück nicht die Wurzeln sind, sondern ein schwebendes Verflochtensein mit dieser Welt.

Alle Sofalesungen
Jane Mumford
«Reptil»
So 23.06.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Lorena Simmel
«Ferymont»
So 15.09.2024, 17:00 Uhr
Basel
Doris Wirth
«Findet mich»
So 22.09.2024, 17:00 Uhr
St. Gallen
Tasha Rumley
Une fissure en tout
So 22.09.2024, 17:00 heures
Genève
Baptiste Gaillard
Un test de fragilité
So 29.09.2024, 17:00 heures
Neuchâtel
Céline Cerny
Le feu et les oiseaux
So 06.10.2024, 17:00 heures
Lausanne
Tanja Miljanović
«Wenn wir wieder Menschen sind»
So 20.10.2024, 17:00 Uhr
Basel
Tanja Miljanović
«Wenn wir wieder Menschen sind»
So 27.10.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Eva Marzi
Hippocampe
So 03.11.2024, 17:00 heures
Morges
Marilou Rytz
Quand papa est tombé malade
So 10.11.2024, 17:00 heures
Vevey