Sofalesungen

Christof Burkard
«Starkstrom»

© Giovanni Spitale

Zürich

So 15.09.2024 17:00 Uhr

zu Gast bei GZ Loogarten - Standort Badenerstrasse, Badenerstrasse 658, 8048 Zürich

Anmelden

Christof Burkard

wurde 1963 geboren und wohnt heute in Zürich. Er ist Jurist, Mediator, Kulinariker und arbeitet in der Erwachsenenbildung. Beim Verlag "Edition Maulhelden" gab er ein Kartenspiel für Wahrheitssuchende heraus und organisiert Krimi-Stadttouren. 2024 erscheint im gleichen Verlag sein Debüt «Starkstrom».

Moderation: Hélène Arnet

«Starkstrom»

Dieses Jahr hat Christof Burkard bei "Edition Maulhelden" seinen Debüt-Kriminalroman "Starkstrom" veröffentlicht. Wie Genre und Titel es nahelegen, muss man nicht lange warten, bis Spannung einsetzt: Bereits nach wenigen Zeilen bleibt die Leiche von Gewerkschafter Toni Pereda im Rechen des Kraftwerks Heidenwehr hängen. Zwar werden dort immer wieder Ertrunkene angespült, doch dieses Mal nimmt Kommissar Blum Ermittlungen auf. War es ein Unfall oder doch Mord? Seine Nachforschungen führen ihn mitten in die Welt der Energiewirtschaft und der Gewerkschaften. 

Alle Sofalesungen
Tanja Miljanović
«Wenn wir wieder Menschen sind»
So 27.10.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Lea Catrina
«Waldbad»
So 17.11.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Miriam Suter / Natalia Widla
«Niemals aus Liebe»
So 15.12.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Michael Fehr
«Sofa-Sommer-Jubiläums-Sause»
Sa 24.08.2024, 19:00 Uhr
Basel
Alexander Kamber
«Nachtblaue Blumen»
So 01.09.2024, 17:00 Uhr
Brugg
Jane Mumford
«Reptil»
So 01.09.2024, 17:00 Uhr
Brugg
Doris Wirth
«Findet mich»
So 08.09.2024, 17:00 Uhr
Bern
Lorena Simmel
«Ferymont»
So 15.09.2024, 17:00 Uhr
Basel
Doris Wirth
«Findet mich»
So 22.09.2024, 17:00 Uhr
St. Gallen
Tasha Rumley
Une fissure en tout
So 22.09.2024, 17:00 heures
Genève
Anmelden