21.10.2018, 19.00 Uhr, Ort: BADEN

Meral Kureyshi:
Unveröffentlichtes

21.10.

Mit ihrem dichten, bildstarken Debütroman «Elefanten im Garten» (Limmat Verlag 2015) wurde Meral Kureyshi zu einem Aushängeschild der jungen Schweizer Literatur. Ihr zweiter Roman «Fünf Jahreszeiten» über eine Frau, deren Leben aus der Bahn gerät, erscheint im Frühling im Limmat Verlag. Bei dieser Sofalesung lässt sich die Autorin in einem Werkstattgespräch bei der Arbeit über die Schultern blicken und liest aus noch unveröffentlichten Texten.

Meral Kureyshi wurde 1983 in Prizren geboren, im ehemaligen Jugoslawien. 1992 reiste sie mit ihrer Familie in die Schweiz, wo sie geblieben ist und in Bern lebt. Sie studierte 2008 bis 2012 am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel, danach gründete sie das Lyrikatelier in Bern. Ihr erster Roman «Elefanten im Garten» war nominiert für den Schweizer Buchpreis, wurde mehrfach ausgezeichnet und in mehrere Sprachen übersetzt.

 

Moderation: Benjamin Schlüer

 

Zu Gast bei: Moritz, Landstrasse 1, 5415 Rieden

 

Eintritt: 12.-/8.-

 

Nächste Veranstaltungen

21.10.

Ort:  BASEL
Datum:  21.10.2018, 19.00 Uhr

21.10.

Ort:  BADEN
Datum:  21.10.2018, 19.00 Uhr