26.05.2019, 19.00 Uhr, Ort: BRUGG

Michael Nejedly:
«Es hed nid ufghört Tag z si»

26.05.

(c) Sabrina Subasic

Sanitätssoldat Novotny wird zu seinem ersten WK eingezogen. Er macht sich auf den Weg nach Meiringen, wo das international beliebte Fliegerschiessen auf der Axalp stattfinden soll. Doch nichts funktioniert wie vorgesehen. In seiner Truppe gilt er schnell als Aussenseiter, weil er liest, um das ewige Warten zu verkürzen. In die Lektüre von Kafkas ‹Das Schloss› versunken kämpft Novotny zusehends um den Verstand, während das Chaos im zeitlosen Labyrinth immer groteskere Züge an­nimmt.

Michael Nejedly (*1991) hat Germanistik und Theaterwissenschaft studiert und ist als als Schauspieler, Regisseur und Autor in diversen Ensembles. Der Mund­art-Roman «Es het nid ufghört Tag z si» (Zytglogge 2019) ist sein Debüt.

 

Moderation: Selina Beghetto

Zu Gast bei: Beatrice Steiner, Gartenackerweg 16, 5200 Brugg

Eintritt: 12.- (regulär) /8.- (reduziert)

Nächste Veranstaltungen

03.03.

Ort:  THUN
Datum:  03.03.2019, 16.00 Uhr

03.03.

Ort:  LAUSANNE
Datum:  03.03.2019, 17.00 Uhr