14.09.2019, 16.00 Uhr, Ort: NÜRNBERG

Sofalesung bei ULF - das Festival der unabhängigen Lesereihen.
Mit Tabea Steiner und Gianna Molinari

14.09.

SOFALESUNGEN ON THE ROAD: ULF

Eine geballte Ladung Literatur aus der Schweiz: Die Debütromane von Gianna Molinari und Tabea Steiner wurden im vergangenen Jahr in der Schweiz und über die Landesgrenzen hinaus gefeiert. Bei ULF lesen sie daraus und reden über ihre Texte, ihr Schreiben, die kleinen Unterschiede zwischen der Schweiz und Deutschland und was so geht in der Literatur im kleinen Nachbarland.

 

Tabea Steiner, 1981 am Bodensees geboren, hat Germanistik und Geschichte studiert und lebt in Zürich. Sie hat das Thuner Literaturfestival initiiert, ist Mitorganisatorin des Berner Lesefestes Aprillen und Mitglied der Jury der Schweizer Literaturpreise. 2017 wurde sie mit einem Kulturförderpreis des Kantons Thurgau ausgezeichnet und ist 2019 Stipendiatin am LCB. „Balg“ ist ihr erster Roman. 

 

Gianna Molinari, 1988 in Basel geboren, lebt in Zürich. Sie studierte am Schweizerischen Literaturinstitut Biel und danach Neuere Deutsche Literatur an der Universität Lausanne. 2018 war sie Stipendiatin am LCB. Sie erhielt u.a. bei den „Tagen der deutschen Literatur“ 2017 in Klagenfurt den 3sat-Preis, 2018 erhielt sie den Robert-Walser-Preis. „Hier ist noch alles möglich“ ist ihr erster Roman. 

 

ULF präsentiert an vier Tagen ein Best-of der zeitgenössischen Literaturformate. Festivalzentrum ist der Z-Bau in Nürnberg, daneben finden Veranstaltungen in Buchhandlungen der Altstadt und an anderen Orten statt. Das erste gemeinsame Grossprojekt der Unabhängigen Lesereihen e.V. kommen alle beteiligten Lesereihen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen. Jede der Unabhängigen Lesereihen verwirklicht ihr eigenes Literaturformat: junge Prosa, von Schauspieler*innen interpretiert, als intime Wohnzimmerlesung, politische und poetische Diskussionen auf Bühnen und auf Bierbänken, Lyrik, musikalisch übersetzt oder in unterschiedlichen Sprachen vorgetragen, experimentelle Formen, Genre- und Grenzüberschreitungen, literarische Gameshows und Autor*innen an DJ-Pulten. 

Mehr zum Festival

 

TICKETS

 

Nächste Veranstaltungen

20.10.

Ort:  BASEL
Datum:  20.10.2019, 19.00 Uhr

26.10.

Ort:  KRAKOW
Datum:  26.10.2019, 19.00 Uhr
SOFALESUNGEN ON THE ROAD: CULTURESCAPES POLEN