23.02.2020, 19.00 Uhr, Ort: BERN

René Frauchiger:
«Riesen sind nur grosse Menschen»

23.02.

Alles, was Achilles wirft, trifft stets sein Ziel – doch nicht ohne vorher irgendwo abzuprallen. Deswegen ist Achilles weder Messerwerfer noch Fußballer geworden, sondern Pizzabäcker. Wenn die Zutaten durch die Küche fliegen, ist er in seinem Element. Als seine grosse Liebe Lulu entführt wird, droht er plötzlich zum Helden der Geschichte zu werden. Aber will er das überhaupt? René Frauchigers scharfsinniges Debüt (homunculus verlag 2019) ist Provinzfabel und Abenteuerroman in einem, voller absurder Einfälle, unkonventioneller Figuren und erzählerischer Finten. 

René Frauchiger, 1981 geboren im schweizerischen Madiswil. Lebt in Basel. Er ist Autor von Kolumnen und Kurzgeschichten, die in diversen Zeitungen und Literaturzeitschriften erscheinen, sowie Gründer und Mitherausgeber von «Das Narr. Das narrativistische Literaturmagazin» (seit 2011). 2016 wurde er mit dem Werkbeitrag des Fachausschusses Literatur Basel ausgezeichnet. «Riesen sind nur große Menschen» ist sein erster Roman.

 

Moderation: Benjamin Schlüer

Zu Gast in: der Matte WG, Langmauerweg 17, 3011 Bern

Leider nicht rollstuhlgängig, 3 längere Treppen müssen erklimmt werden

Eintritt: 12.- / 8.-

Nächste Veranstaltungen

02.02.

Ort:  ZUERICH
Datum:  02.02.2020, 17.00 Uhr

02.02.

Ort:  HOCHDORF
Datum:  02.02.2020, 17.00 Uhr