26.09.2021, 17.00 Uhr, Ort: BERN

Simone F. Baumann:
«Zwang»

26.09.

Differenziert und mittels starker Bilder schildert Simone F. Baumann in kurzen Episoden, was sie beschäftigt und was sie hinterfragt. Ihre Geschichten sind wild und roh und stellen die Welt gemäss ihrer Wahrnehmung als chaotisch und trist dar — aber immer mit einer Prise Galgenhumor. Ihr Debüt «Zwang» (Edition Moderne 2021) gibt einen tiefen Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Simone F. Baumann, geboren 1997. Sie besuchte den Vorkurs  für Kunst und Design an der F+F Schule in Zürich und bringt ihre eigene Heftreihe «2067» heraus. Die Graphic Novel «Zwang» ist ihr Debüt und wurde 2021 mit dem Prix Delémont'BD ausgezeichnet.

Gemeinsam mit Julia Marti (Verlegerin Edition Moderne) gibt die Künstlerin einen Einblick in ihre Arbeit und die Welt der Graphic Novels.

Moderation: Julia Marti

Zu Gast bei: Julia und WG, Schenkstrasse 29a, 3008 Bern

Eintritt: 12.-/ 8.- (AHV, IV, Legi) – nur Barzahlung

Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte Zuhause.

Diese Veranstaltung wird mit Covid-Zertifikat durchgeführt. Bitte bringen Sie Ihr Zertifikat und einen amtlichen Ausweis mit. Dafür entfällt die Maskenpflicht und wir können einen Apéro durchführen. Wir danken für Ihre Mithilfe.

 

 

Nächste Veranstaltungen

17.10.

Ort:  WETTINGEN
Datum:  17.10.2021, 17.00 Uhr

24.10.

Ort:  WINTERTHUR
Datum:  24.10.2021, 17.00 Uhr