27.03.2022, 17.00 Uhr, Ort: BERN

Andri Bänziger:
«Gegen Gewicht»

27.03.

Copyright: Yann Schaeffer

«Gegen Gewicht» (verlag die brotsuppe 2021) erzählt die Erlösungsgeschichte einer betäubten Mutter, die unter dem Druck ihrer beeinträchtigten und eigensinnigen Tochter nach und nach aufbricht. 

«Ich fühlte mich, als sähe ich Aliena zum ersten Mal, als sähe ich sie wirklich, auf kleinen Pickeln kam sie meine Mauer hochgeklettert, mit jedem Einschlag barst der Beton, und als sie oben war, konnte ich sie sehen in ihrer Ganzheit, und ihre Schönheit drückte schwer auf mich, es schmerzte, ich fühlte es in der Kehle, ich fühlte es in der Brust, im Bauch, in den Beinen, Steine fielen nieder, krachten, Beton, der aufbricht.»

Andri Bänziger, 1992 geboren in Mötschwil, studierte Literarisches Schreiben am Literaturinstitut in Biel. Arbeitete in einer Leimfabrik, für Coop in der Früchte+Gemüse-Abteilung und als Behindertenbetreuer. In seiner Freizeit liegt er oft im Bett und schaut an die Decke. Andri Bänziger lebt in Biel.

Moderation: Anna Chevalier

Zu Gast bei: Alexander, Steinerstrasse 43, 3006 Bern

Eintritt: CHF 12 / ermässigt CHF 8

Die Wohnung ist nicht barrierefrei.

 

Hinweis Corona: Bitte melden Sie sich für die Lesung online an. An der Veranstaltung gilt die 2G-Regel, zusätzlich gilt in den Innenräumen Maskenpflicht. Wir planen vorerst, einen Apéro nach der Lesung durchzuführen. Dies kann natürlich wieder ändern - je nach Corona-Situation.

Nächste Veranstaltungen

30.01.

Ort:  BERN
Datum:  30.01.2022, 17.00 Uhr

30.01.

Ort:  SARNEN
Datum:  30.01.2022, 17.00 Uhr