Sofalesungen

Eva Maria Leuenberger
«kyung»

© Anja Fonseka

Zürich

So 31.10.2021 17:00 Uhr

zu Gast bei Muriel, Derya, Bigna, Luca und Ihsan in Zürich

Eintritt

12.-/8.-

Auf drei Zürcher Sofas laden die Sofalesungen am «Zürich liest» gleichzeitig dazu ein, die Geschichten und Bedeutungen hinter Körpern zu entdecken.

Eva Maria Leuenberger

wurde 1991 geboren, studierte an der Universität Bern und der Hochschule der Künste in Bern. Ihr Lyrikdebüt «Dekarnation» (Droschl 2020) wurde mit dem Basler Lyrikpreis ausgezeichnet. «Kyung» ist ihr zweites Buch.

Moderation: Larissa Waibel

«kyung»

Eva Maria Leuenberger verhandelt in ihrem analytischem und bewegendem Gedichtzyklus «kyung» (Droschl 2021) das Leben, Werk und den Tod der feministischen Avantgardekünstlerin Theresa Hak Kyung Cha.

Alle Sofalesungen
Christof Burkard
«Starkstrom»
So 15.09.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Tanja Miljanović
«Wenn wir wieder Menschen sind»
So 27.10.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Lea Catrina
«Waldbad»
So 17.11.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Miriam Suter / Natalia Widla
«Niemals aus Liebe»
So 15.12.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Michael Fehr
«Sofa-Sommer-Jubiläums-Sause»
Sa 24.08.2024, 19:00 Uhr
Basel
Alexander Kamber
«Nachtblaue Blumen»
So 01.09.2024, 17:00 Uhr
Brugg
Jane Mumford
«Reptil»
So 01.09.2024, 17:00 Uhr
Brugg
Doris Wirth
«Findet mich»
So 08.09.2024, 17:00 Uhr
Bern
Lorena Simmel
«Ferymont»
So 15.09.2024, 17:00 Uhr
Basel
Doris Wirth
«Findet mich»
So 22.09.2024, 17:00 Uhr
St. Gallen