Sofalesungen

Doris Wirth
«Findet mich»

© Bildquelle
St. Gallen

So 22.09.2024 17:00 Uhr

zu Gast bei Melissa und Felix, Tellstrasse 28, 9000 St. Gallen

Eintritt

Zahl, was du magst: 10 / 20 / 30; Mitglieder GdSL gratis

Anmelden

Doris Wirth

Doris Wirth, * 1981, studierte Germanistik, Filmwissenschaft und Philosophie an der Universität Zürich und an der Humboldt Universität zu Berlin. 2013 erschien der Erzählband „Ausgekippt im All" (Edition Thaleia), 2016 die Erzählung „Kinderspiele" (SuKuLTuR). Für ihre Prosa wurde Doris Wirth mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit einem Werkjahr des Kantons Zürich und einem halben Werkjahr der Stadt Zürich, als Stadtschreiberin in Rottweil und als Stipendiatin der GEDOK-Stiftung in Lübeck. „Findet mich" ist ihr Romandebüt. Mit ihrer Familie lebt sie in Berlin.

Moderation: Laura Vogt

«Findet mich»

„Es ist ein Spiel, das er schon immer mal spielen wollte: Finding me. Auf und davon."

 

Ein Mann mittleren Alters bricht aus seinem Leben aus: Frau und Kinder lässt er zurück, den Ausweis vergräbt er in der Erde. Doch findet er im Wald die ersehnte Freiheit und ein Leben jenseits aller Normen?

 

Als Chronistin eines halben Jahrhunderts zeichnet Doris Wirth ein großes Familienpanorama. Schonungslos und präzise erzählt sie, wie die Normalität durch eine psychische Krankheit auseinanderbricht und stellt die Zwänge einer noch immer patriarchal geprägten Leistungsgesellschaft infrage.

Alle Sofalesungen
Ralf Bruggmann
«delfin»
Di 17.11.2024, 17:00 Uhr
Rheineck
Michael Fehr
«Sofa-Sommer-Jubiläums-Sause»
Sa 24.08.2024, 19:00 Uhr
Basel
Alexander Kamber
«Nachtblaue Blumen»
Di 01.09.2024, 17:00 Uhr
Brugg
Jane Mumford
«Reptil»
Di 01.09.2024, 17:00 Uhr
Brugg
Doris Wirth
«Findet mich»
Di 08.09.2024, 17:00 Uhr
Bern
Lorena Simmel
«Ferymont»
Di 15.09.2024, 17:00 Uhr
Basel
Christof Burkard
«Starkstrom»
Di 15.09.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Tasha Rumley
Une fissure en tout
Di 22.09.2024, 17:00 heures
Genève
Lorena Simmel
«Ferymont»
Di 29.09.2024, 17:00 Uhr
Hünenberg See
Baptiste Gaillard
Un test de fragilité
Di 29.09.2024, 17:00 heures
Neuchâtel
Anmelden