Sofalesungen

Judith Keller
«Oder?»

© Ayse Yavas

Basel

So 14.11.2021 17:00 Uhr

zu Gast bei Sabine

Eintritt

CHF 12 / ermässigt: CHF 8

Judith Keller

1985 in Lachen (SZ) geboren, lebt in Zürich. Sie hat Literarisches Schreiben in Leipzig und Biel sowie Deutsch als Fremdsprache in Berlin und Bogotá studiert. Für ihr Debüt «Die Fragwürdigen» wurde Judith Keller mit Anerkennungspreisen von Stadt und Kanton Zürich ausgezeichnet. Ihr erster Roman «Oder?» ist auf der Longlist des ersten deutschen Popliteraturpreises «Magic, Pop und Ewigkeit».

Moderation: Salomé Meier

«Oder?»

Judith Kellers Romandebüt wird vom Verlagsleiter abgelehnt. Hauptgrund: Es sei gar kein Roman. Nun haben Alice Kneter und Charli Uetz ein Problem: Sie sind schlecht erzählt. Also begeben sich die beiden auf die Suche nach ihrem Autor. Und wenn sie den finden, dann brätschts! «Oder?» (Der Gesunde Menschenversand 2021) ist ein ungezähmter Erzählstrom und eine ebenso abenteuerliche wie wunderliche Reise. Judith Keller spielt: mit Sprache, Form, Genres – und nicht zuletzt mit ihren Leser*innen.

Alle Sofalesungen
Alexandre Lecoultre & Ruth Gantert
«Peter und so weiter»
Di 14.04.2024, 17:00 Uhr
Basel
Sascha Rijkeboer
«My Venus is in Cancer»
Di 05.05.2024, 17:00 Uhr
Basel
Carlo Spiller
«In Wahrheit war es schön»
Di 02.06.2024, 17:00 Uhr
Basel
Mirja Lanz
«Sie flogen nachts»
Di 03.03.2024, 17:00 Uhr
Winterthur
10 JAHRE SOFALESUNGEN
«Debütabend bei der Literaare»
Sa 09.03.2024, 20:00 Uhr
Bern
Gianna Olinda Cadonau
«Feuerlilie»
Di 10.03.2024, 17:00 Uhr
Bern
Adam Schwarz
«Glitsch»
Di 17.03.2024, 17:00 Uhr
Lungern
Mirja Lanz
«Sie flogen nachts»
Di 17.03.2024, 17:00 Uhr
Aargau
10 Jahre Sofalesungen
«Sofalesungen zu Gast im Neuen Schauspiel Leipzig»
Ve 22.03.2024, 20:00 Uhr
Leipzig
Michal Steinemann
«Die Aufgeknackten»
Di 24.03.2024, 17:00 Uhr
Winterthur