30.10.2022, 17.00 heures, Lieu: ZÜRICH

Andri Perl:
«Im Berg ist ein Leuchten»

«Heimsuchungen»: Sofa-Special im Rahmen von «Zürich liest»

30.10.

«Heimsuchungen»: Sofa-Special während «Zürich liest»

«Heimsuchungen» – Sofalesungen mit Andri Perl, Bettina Scheiflinger und Eugenia Senik. An drei Orten gleichzeitig reflektieren die Sofalesungen während «Zürich liest» wie das Zuhause die Menschen prägt und festhält.

Im wilden Dickicht, unterhalb des Dorfes Sulvaschin, findet sich eine wundersame alpine Landschaft: Die Insel. Teil des Nationalparks und zugleich der Vorhof eines Stollensystems – und der Ort, wo Lisas Vater verschwand, damals, vor acht Jahren. Durch Gespräche mit der Dorfbevölkerung und auf Streifzügen mit einer Forscherin und einer Jägerin folgt Lisa der Spur ihres Vaters bis tief in den Bergstollen hinein.  Geschichten ihres Heimatdorfes werden freigelegt, deren Wurzeln auch Lisas Leben fest umschlingen.

«Im Berg ist ein Leuchten» (Elster & Salis 2022) ist Andri Perls dritter Roman nach «Die fünfte, letzte und wichtigste Reiseregel» (Salis 2010) und «Die Luke» (Salis 2013). Perl hat in Zürich Germanistik und Dramaturgie studiert und vertritt die SP im Bündner Kantonsrat.

Moderation: Lea Heuer

Mit Apéro und anschliessendem Ausklingen

Eintritt: 10.- (kleiner Preis) / 20.- (Soli) / 30.- (Solid) / bezahlen vor Ort bar oder mit TWINT)

Ort wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

ALLER AUX PROCHAINS ÉVÉNEMENTS

14.08.

Lieu:  BERN
Date:  14.08.2022, 16.00 heures

26.08.

Lieu:  BASEL
Date:  26.08.2022, 19.00 heures