04.12.2022, 17.00 heures, Lieu: LUZERN/LITTAU

Noemi Somalvico:
«Ist hier das Jenseits, fragt Schwein»

04.12.

Seit ein paar Wochen ist Schwein allein. Trübe blickt es aus dem Fenster. Irgendwo hinter diesem Himmel wird noch ein Himmel sein und dahinter noch einer. In einer bildstarken und humorvollen Sprache tingelt Noemi Somalvico in ihrem Debütroman Ist hier das Jenseits, fragt Schwein (Voland & Quist, 2022) vom Diesseits ins Jenseits und in die wunderlichen Weiten dazwischen – und erzählt vom Glück, im Diesseits Verbündete zu finden.

 

Noemi Somalvico, 1994 in Solothurn geboren, studierte Literarisches Schreiben in Biel, contemporary arts practice in Bern und ging dazwischen allerlei Beschäftigungen nach. Sie arbeitete für den Film, in Schulen, an Empfängen. Ihre Erzählungen und Lyrik wurden in Zeitschriften und Anthologien abgedruckt, im Dunkeln performt und im Radio vorgelesen. »Ist hier das Jenseits, fragt Schwein« (Voland & Quist 2022) ist Somalvicos Debütroman.

 

Moderation: Steven Wyss

Zu Gast bei: zu Gast bei Rahel und Dario, Gansenbach 1, Luzern-Littau

Eintritt: 10.- (kleiner Preis) / 20.- (Soli) / 30.- (Solid)

Foto: Tim Rod

ALLER AUX PROCHAINS ÉVÉNEMENTS

11.12.

Lieu:  BASEL
Date:  11.12.2022, 17.00 heures

05.02.

Lieu:  ST. GALLEN
Date:  05.02.2023, 17.00 heures