Sofalesungen

Mirjam Richner
«Bettlägerige Geheimnisse»

© Bildquelle
Lenzburg

Fr 27.05.2016 19:00 Uhr

zu Gast bei der „Wisa Gloria“

Mirjam Richner

Die junge Aargauerin Mirjam Richner wuchs in Unterentfelden auf. Nach Abschluss des Studiums an der Pädagogischen Hochschule begann sie ihre Unterrichtstätigkeit an der Oberstufe in den Fächern Deutsch und Mathematik. Zu Schreiben begann Mirjam Richner bereits als Jugendliche. Seit 2009 veröffentlicht sie Kurzgeschichten, schreibt auch Romane und Novellen. Sie erhielt Förderbeiträge des Aargauer Kuratoriums und der Rentsch-Stiftung in Olten und wurde 2012 an die Tagen der deutschsprachigen Literatur nach Klagenfurt eingeladen.

Moderation: Ursula Giger

«Bettlägerige Geheimnisse»

Das Buch von Mirjam Richner birgt vier Geschichten: Sie handeln von Schlüsselerlebnissen, die dazu führen, dass die Hauptfiguren ihr Leben neu gestalten und endlich zu ihrem wahren Ich finden. Es geht um die Befreiung von gesellschaftlichen Normierungen und um Fragen, die uns alle beschäftigen: Das Leben kurz vor dem Tod, das Menschsein in all seinen Schattierungen, die eigene Identität, innere Spannungen bis hin zum grossen Vakuum, die Suche nach dem, was hinter bestimmten Grenzen liegt. Mirjam Richner hat mit ihrem ersten Buch bewegende Geschichten an der Baumgrenze des Seins geschrieben.

Alle Sofalesungen
Alexander Kamber
«Nachtblaue Blumen»
So 01.09.2024, 17:00 Uhr
Brugg
Jane Mumford
«Reptil»
So 01.09.2024, 17:00 Uhr
Brugg
Michael Fehr
«Sofa-Sommer-Jubiläums-Sause»
Sa 24.08.2024, 19:00 Uhr
Basel
Doris Wirth
«Findet mich»
So 08.09.2024, 17:00 Uhr
Bern
Lorena Simmel
«Ferymont»
So 15.09.2024, 17:00 Uhr
Basel
Christof Burkard
«Starkstrom»
So 15.09.2024, 17:00 Uhr
Zürich
Doris Wirth
«Findet mich»
So 22.09.2024, 17:00 Uhr
St. Gallen
Tasha Rumley
Une fissure en tout
So 22.09.2024, 17:00 heures
Genève
Lorena Simmel
«Ferymont»
So 29.09.2024, 17:00 Uhr
Hünenberg See
Baptiste Gaillard
Un test de fragilité
So 29.09.2024, 17:00 heures
Neuchâtel